Jugendfeuerwehr Straelen - Rumänienhilfe

Wie bereits in den Vorjahren sammelte die Jugendfeuerwehr Straelen auch in diesem Jahr bei den Discountern vor Ort Lebensmittel für die Waisenkinder in Rumänien.

Die dem Deutschen Roten Kreuz übergebene Ausbeute konnte sich sehen lassen. In Tönisvorst wurden die gesammelten Lebensmittel in Gitterboxen verpackt, bevor sie in der kommenden Woche die Reise zu ihrem Bestimmungsort antreten.

 

Fotos: Feuerwehr Straelen