Homepage Gesamtwehr Straelen Homepage Stadt Straelen

Hauptmenü

GERÄTEHAUS

 

Anbau unseres Gerätehauses 2003

 
 
Baubeginn: 08.03.2003

grösseres Bild..... hier clicken

grösseres Bild..... hier clicken

Strassenansicht
Nord-Ost

Schnittzeichnung

   

Vorbereitungen

 

  

Bäume fällen
Am Samstag den 14.12.2002 wurde eigentlich mit dem Umbau begonnen, denn neben unserem Gerätehaus wurden einige Bäume gefällt.

FAELLEN_141202.jpg (13908 Byte)

FAELLEN_141201.jpg (20596 Byte)

FAELLEN_141203.jpg (15250 Byte)
FAELLEN_141204.jpg (15768 Byte)

Demontage der Sirenenanlage
Am Samstag den 18.01.03 wurde vom Löschzug Stadt die Sirenenanlage neben dem Gerätehaus demontiert, da hier unser Anbau errichtet wird. Die Anlage war schon lange nicht mehr in Betrieb und wird jetzt vom LZ Stadt überprüft und dort aufbewahrt.
(Quelle: LZ Stadt....Danke !!!)

sirher1.gif (14850 Byte)
sirher2.gif (10929 Byte) sirher3.gif (15322 Byte)
sirher4.gif (10427 Byte) sirher5.gif (14991 Byte)
sirher6.gif (14660 Byte) sirher7.gif (23188 Byte)
sirher8.gif (20555 Byte) sirher9.gif (20778 Byte)
   

08.03.2003 Klinker entfernen

grösseres Bild..... hier clicken

grösseres Bild..... hier clicken

grösseres Bild..... hier clicken

 

Umbau

 
030329anb1.jpg (13404 Byte)  
26.03. und 29.03.03

 

Nach dem der Untergrund vorbereitet war....
030329anb2.jpg (15540 Byte) ... wurde nun reichlich Eisen gelegt.
030329anb3.jpg (14496 Byte) Für so manchen ist es Streß, während einige noch Lächeln können (Norbert).....
030329anb4.jpg (14610 Byte) Thorsten versucht gerade Gerhard zum arbeiten zu animieren........
030329anb5.jpg (19747 Byte) Der Beton liegt und bald kann man darauf fahren.
030329anb6.jpg (14720 Byte) Jüppi setzt Stein für Stein......
030329anb7.jpg (14228 Byte) ...während Leo angestrengt arbeitet und Peter die rückenfreundliche Hebetechnik darstellt.

030329anb8.jpg (12259 Byte)

... und schon sind wir zur Hälfte fertig mit der Mauer... Puuuhhh....
   

Anbau1_31.jpg (4892 Byte) Stand 31.03.2003

Anbau3_31.jpg (6826 Byte)

Anbau2_31.jpg (5288 Byte)
   

Stand April 2003
umbau_030501_1.jpg (4069 Byte) umbau_030501_2.jpg (5893 Byte)
umbau_030501_3.jpg (3973 Byte) umbau_030501_4.jpg (4853 Byte)
   

Stand: Mai 2003

bild1.jpg (3960 Byte)

Auch mit der Altbausanierung wird bereits begonnen. Heinz bei leichter Arbeit....

bild2.jpg (4121 Byte)

Die letzten Vorbereitungen für das neue Dach....

bild3.jpg (4864 Byte)

... und dann kann es auch schon kommen.....

bild4.jpg (3396 Byte)

.... jetzt nur noch einige Arbeiten, damit es dicht wird ....

bild5.jpg (4344 Byte)

..... von außen und von innen ......

bild6.jpg (5754 Byte)

..... damit ich (Thorsten) nur noch meine Arbeit als Kontrolleur habe!

bild7.jpg (4132 Byte)

Mann! Hat die Feuerwehr Herongen viele Autos....

   

Richtfest für unseren Anbau (28.05.2003)

Das Dach ist drauf und auch ein passendes Tor wurde bereits eingebaut. Da wir viel Eigenleistung reingesteckt haben, wollen wir nun auch unserRichtfest mit allen Akteuren feiern.  ---> weitere Informationen / Bilder

richt148.jpg (14456 Byte)

   

Stand: Juni 2003

Und schon wieder sind wir unserem Ziel ein Stück näher gekommen: Licht, Estrich, Putz und viel Farbe wurden in diesem Monat verarbeitet.

anbau_030704.jpg (10067 Byte)

   

Stand: Juli 2003

Der Anbau ist nun fertig und nun geht es weiter mit unserem Ausbau. Das Gerüst steht bereits in der alten Halle und ein Teil ist bereits gefliest. Zum großen Abschluß soll der Vorplatz unseres Gerätehauses noch neu gestaltet werden. Es wird sich also noch einiges tun.

halle1.jpg (4486 Byte)

halle2.jpg (4180 Byte)

   

Pflasterarbeiten 05-06.03.2004

Viele Kleinigkeiten wurden in der Zwischenzeit an unserem Gerätehaus erledigt.
Zum Abschluss wurde nun noch die Fläche vor unserem Gerätehaus neu gepflastert. Hierfür wurde zunächst die alte Teer-Schicht entfernt und ein neuer Unterbau angelegt.

 

Einsegnung am 17.07.2004

 

 

Am frühen Abend begann nach der Messe die Einsegnung des Erweiterungsbaus. Viele Ehrengäste, Heronger Bürger und  Feuerwehrkameraden verfolgten diese Zeremonie. Unterstützt wurde dies durch den Tambourcorps Herongen. weiter ...

 

 

     

     

Copyright © 12.12.2009 Freiwillige Feuerwehr Herongen