Homepage Gesamtwehr Straelen Homepage Stadt Straelen

Hauptmenü

GERÄTE UND AUSRÜSTUNG

 

Notfallrucksack

 
   
Herongen liegt bekanntlich am Rande des Kreisgebietes und so kann es bei Verkehrsunfälle vorkommen, dass wir meistens vor dem Rettungsdienst eintreffen. Seit März 2007 führen wir auf unserem TLF einen Notfallrucksack mit, um verletzten Personen effektiver helfen zu können.

 

   

Inhalt des Rucksacks

 
   
Fach 01:

Stifneck Select (groß)
Stifneck Pedi- Select (klein)

Fach 02:

Saugkompressen 20 x 40 cm
Wundkompressen 10 x 10 cm
Wundkompressen 10 x 20 cm
Fixierpflaster schmal
Fixierpflaster mittel
Kleiderscheren
Verbandpäckchen
Mullbinden
Patientendecke
Einwegschutzanzug
Schutzbrille

Fach 03:

Guedeltuben Gr.0 bis 9
Einwegrasierer
Beißkeil
Pinzette
Aterienklemmen
Schere
Pupillenleuchte

Fach 04:

Einweghandschuhe
Fixierpflaster schmal
Fixierpflaster mittel
Handabsauger
Rettungsdecke
Blutdruckmessgerät mit Stethoskop
Beatmungsbeutel mit Masken 0/2/5
Sauerstoffflasche 2 Ltr.
Druckminderer
Pulsoximeter
Sauerstoffmaske
Sauerstoffbrille
Hyperventilationsmaske

Fach 05:

Tupfer
Glucose 40 %
Ventolair 100
Nitrolingual N-Spray
Adalat 10
Braunülen rosa
Braunülen Blau
Braunülen weiß
Braunülen grau
Einwegspritzen 2, 5, 10 ml
Kanüle gelb-lang
Kanüle gelb-kurz
Accu-Chek-Zucker-Teststreifen
Accu-Chek-Zucker Testgerät
Blutlanzetten
Desinfektionsspray
Stauschlauch

Fach 06:

Einsatzprotokoll
Jonosteril 500 ml
Infusionsbesteck

   

 

 
 

Autor/Copyright ©: UBM Norbert Hetgens

Bei Informationen oder Rückfragen freut sich
Norbert Hetgens über eine Email.

 

 

     

     

Copyright © 09.12.2009 Freiwillige Feuerwehr Herongen